DeutschEnglish

BAG-Seminar "Fundraising für Jugendarbeit" im Januar

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 20. Dezember 2017


Bei knapper werdenden Mitteln der öffentlichen Hand sind viele gemeinnützige Organisationen gezwungen, die bestehende Arbeit mit reduzierten finanziellen und personellen Ressourcen zu stemmen. Kommen neue Herausforderungen wie Inklusion oder die Arbeit mit jungen Geflüchteten dazu, reichen die Mittel nicht mehr. Für die Entwicklung neuer Handlungsansätze, die Umsetzung  zusätzlicher Projekte, Reisen, Internationale Begegnungen und Veranstaltungen in der Jugendarbeit müssen zusätzliche Gelder akquiriert werden.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es aktuell, wie sind diese eventuell miteinander kombinierbar, wann und wie müssen Anträge gestellt werden, und  worauf kommt es dabei an? Um das zu recherchieren, fehlt den Verantwortlichen häufig einfach die Zeit.

Das BAG-Seminar „Fundraising für die Jugendarbeit, für Ferienfreizeiten und Reisen" am 30. und 31. Januar 2018 in Frankfurt gibt daher einen Überblick über die aktuelle Förderlandschaft für gemeinnützige Jugendprojekte. Neben grundlegenden Voraussetzungen für erfolgreiche Projektanträge werden anhand von Beispielen Chancen und Stolperfallen in und aus der Praxis aufgezeigt. Vielleicht entwickelt der ein oder andere schon erste Ideen und Projektskizzen, um den Weg zu einer eigenen Antragstellung zu erleichtern.

Die Seminargebühr beträgt 85 Euro inklusiv Übernachtung und Verpflegung. Anmeldeschluss ist der 8.1.2018. Achtung: Frühbucher, die sich bis zum 20.12.2017 anmelden, Studierende und BAG-Mitglieder zahlen nur 60 Euro.

Weitere Infos gibt es hier.